venividiwander bei „The Fernweh Collective“

„Eigentlich bin ich ein Stadtkind, in Berlin geboren und aufgewachsen. Und vielleicht verliebe ich mich genau aus diesem Grund immer wieder unsterblich in die Natur und ihre unglaublichen Landschaften. Das absolute Gegenteil zur Stadt. So war es auch vor drei Jahren, als ich nach Dresden gezogen bin und schnell die Nähe der Elb-Stadt zum Elbsandsteingebirge schätzen gelernt habe.“

Mehr zu den Anfängen meiner Liebe für das Elbsandsteingebirge und warum es mich immer wieder dorthin zieht, könnt ihr auf dem Blog von „The Fernweh Collective“ nachlesen.

„The Fernweh Collective“ ist ein Reisemagazin mit Sitz in Berlin, das halbjährig ein Heft voller Reisegeschichten und Bildern von besonderen Orten. Um das Fernweh zwischen den Heften zu stillen (oder zu wecken) füllen sie ihren Fernweh-Blog immer wieder mit Berichten und Erfahrungen aus allen Ecken dieser Welt.

Als Fan des Magazins freue ich mich sehr, dass sie mich gefragt haben, ob ich Lust hätte, für ihren Blog etwas zum Wandern und meiner Begeisterung für die Sächsische Schweiz zu schreiben. Meine Antwort? Na logo! Hier geht’s nun also zum ganzen Artikel:

https://www.thefernweh.co/blog/wandern-im-Elbsandsteingebirge

4 Gedanken zu “venividiwander bei „The Fernweh Collective“

  1. Liebe Isabel,
    Dein Beitrag kommt zur rechten Zeit. Ich versuche mich gerade zu entscheiden, wie ich meine Herbsturlaub verbringe und der Malerweg steht ganz weit oben auf der Liste. Denn dass es etwas mit Wandern zu tun haben wird, ist sicher. Meine einzige Sorge ist, dass es schwierig mit Unterkünften wird und ich alles durchplanen muss. Eigentlich bin ich großer Fan von Laufenlassen und unterwegs entscheiden, wo ich bleibe.
    Hast du da Erfahrungen? Gibt es kleine Pensionen, die du empfehlen könntest? Würdest du mit überhaupt zum Malerweg raten oder gibt es noch bessere Alternativen?
    Ich freue mich auf Tipps von der Expertin 🙂
    Audrey

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Audrey,
      deine Pläne klingen ja toll! Da ich nicht weit vom Elbsandsteingebirge wohne, kenne ich mich leider nicht besonders mit Unterkünften aus. Aber ich habe hier eine Übersicht gefunden mit Unterkünften zu den verschiedenen Etappen, vielleicht hilft sie dir: http://elbsandsteingebirge.de/unterkunft/index.php?q=Malerweg&ses=89708

      Die Strecken des Malerwegs sind wirklich super schön und es wird dir sicher gefallen! Die Schulferien in Sachsen sind nun auch vorbei und es wird langsam wieder leerer auf den Wegen 🙂
      Solltest du noch Zeit haben, würde ich dir noch eine Tour zum kleinen Winterberg und Idagrotte empfehlen (hier habe ich mal darüber geschrieben: https://venividiwander.wordpress.com/2018/03/30/endlich-mal-zur-idagrotte/ ), zwei meiner Lieblingsorte abseits vom Malerweg! Lass mich nach deiner Tour gerne wissen, was dir am besten gefallen hat und wie es lief! Liebe Grüße, Isabel

      Liken

      1. Hi Isabel, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe jetzt tatsächlich für alle Orte eine Unterkunft gefunden 🙂
        Werde auf jeden Fall auf dem Blog ausführlich berichten, wie es war, was mir gefiel und eben auch, wo man unterkommt.
        Ich wünschte ich hätte etwas mehr Zeit. Mir wurde nämlich auch noch ein Schlenker auf die tschechische Seite in der Nähe von Smilka empfohlen. Ich vermute, ich muss dann noch mal wiederkommen.
        Noch eine Frage: ich bin die letzte Fernstrecke in Trailrunnern gelaufen. Ist das eine Option oder doch lieber Wanderschuhe? LG Audrey

        Liken

      2. Jederzeit gern! 🙂 Ja die tschechische Seite ist auch wirklich toll und hat sehr schöne Ecken! Da musst du dann einfach ein anderes Mal wiederkommen 🙂 Bezüglich der Schuhe kann ich schwer einen Ratschlag geben. Ich laufe einiges auch in Trailrunners, allerdings bin ich meist nur einen Tag unterwegs. Ich würde dir empfehlen, die Schuhe zu nehmen, in denen du am längsten, schmerzfrei laufen kannst! Halt usw. hast du ja wahrscheinlich sowohl in deinen Trailrunnern als auch in Wanderschuhen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß und freue mich auf deine Eindrücke! LG Isabel

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.