Die kleine Auszeit: Ein Morgen in der Sächsischen Schweiz

Manchmal muss man freie Zeit einfach nutzen, um raus ins Grüne zu fahren. Selbst wenn es nur ein paar Stunden sind. Mein Freund und ich steckten beide mitten im Schreiben einer Seminar- bzw. Abschlussarbeit, als wir beide das Gefühl hatten, die Batterien wären leer und der Kopf viel zu voll, um den nächsten Tag auch wieder produktiv arbeiten zu können. Also haben wir uns am … Die kleine Auszeit: Ein Morgen in der Sächsischen Schweiz weiterlesen

Ein Herbstwochenende in der Sächsischen Schweiz: Routen, Orte und mehr

Deutschland hat so viele schöne Ecken, die sich super für ein Wochenendtrip anbieten. Die Sächsische Schweiz ist natürlich einer davon! Bei den vielen Wanderrouten und Möglichkeiten ist es gar nicht so leicht zu entscheiden, was man in der kurzen Zeit sehen und erleben möchte. Für die Unschlüssigen oder diejenigen, die noch etwas Inspiration suchen, gibt es hier ein paar Vorschläge für ein herbstliches Wanderwochenende in … Ein Herbstwochenende in der Sächsischen Schweiz: Routen, Orte und mehr weiterlesen

Kleine Wanderung für zwischendurch: Der Gohrisch

Bevor es für mich vor zwei Wochen für den September nach Berlin ging, haben wir noch eine kleine Sonntagswanderung auf den Gohrisch zwischengeschoben. Auf dem Gohrisch war ich zuvor noch nicht und muss sagen, dass er es bei mir direkt auf die Top 5-Liste meiner Lieblingsorte in der Sächsischen Schweiz geschafft hat. Geparkt haben wir auf dem Wanderparkplatz zwischen Gohrisch und Papstein. Von dort aus … Kleine Wanderung für zwischendurch: Der Gohrisch weiterlesen

3 Sommerwanderungen in der Sächsischen Schweiz

So schnell geht’s und schon ist wieder Ende Juli und über die Hälfte von 2019 vorbei! Die Klausuren und Hausarbeiten haben mich fest im Griff, aber neben einigen Berlin-Besuchen war dennoch ab und zu eine kleine Wanderung drin. Hier meine drei Highlights aus den letzten Wochen inklusive Link zu den Wanderrouten! Durch kühle Gründe So zum Beispiel eine Tour, die mich mal nicht in die … 3 Sommerwanderungen in der Sächsischen Schweiz weiterlesen

Der Sonne entgegen

Zum Sonnenaufgang auf die Bastei Es war 3:20 Uhr und stockfinster draußen, als letzten Samstag bei uns der Wecke klingelte. Die spontane Idee, zum Sonnenaufgang ins Elbsandsteingebirge zu fahren, war natürlich auf meinem Mist gewachsen, so fiel es mir unter Vorfreude nicht allzu schwer, mich um diese Uhrzeit aus dem Bett zu schälen. Meinen Freund allerdings, musste ich mehrmals wecken und letztendlich beinahe aus dem … Der Sonne entgegen weiterlesen

Ready for Take-off!

Vorbereitungen für einen Monat England Nur noch einmal schlafen, dann geht es los: 4 Wochen England. Hauptsächlich Cornwall. Langsam werde ich nervös, frage mich, ob ich an alles gedacht habe, wie es dort sein wird und ob auch alles so ablaufen wird wie geplant. Mein Vorsatz: Ich versuche mir keine zu genaue Vorstellung davon zu machen, wie es sein wird. Mittlerweile weiß ich: es kommt … Ready for Take-off! weiterlesen

Hallo Februar… und hallo Schnee!

Na hoppla – der Februar ist erst ein paar Tage alt und Dresden verwandelt sich von 0 auf 100 in ein Winter Wonderland! Der erste Blick aus dem Fenster hielt Sonntagfrüh eine Überraschung bereit: auf einmal war alles weiß und der Schnee fiel in dicken Flocken vom Himmel. Ich stand einen Moment länger am Fenster, dicke Kuschelsocken an den Füßen, die Wohnung begann langsam nach … Hallo Februar… und hallo Schnee! weiterlesen

Hej Saxon Switzerland, I like you a lot…!

…aber gestern warst du ganz schön vereist, frostig und vor allem: glatt! Jetzt bin ich eine Woche wieder in Dresden, der Alltag hat mich (fast) wieder und es kribbelte mir in den Beinen: Ich wollte wieder in die Sächsische Schweiz. Gestern war es dann so weit. Kaffee, Brötchen und sogar etwas Kuchen landeten im Rucksack und dann ging es los. Wir saßen im Zug und … Hej Saxon Switzerland, I like you a lot…! weiterlesen

Let the winter season begin!

Mein erster Schnee in der Sächsischen Schweiz Ich wohne nun seit bald zwei Jahren in Dresden (bin nebenbei immer wieder erstaunt, wie schnell die Zeit vergeht!) und habe vor knapp einem Jahr meine Liebe zum Wandern entdeckt. Im Februar dieses Jahres fing es an und tatsächlich habe ich in dieser Zeit nicht das Glück gehabt, Schnee im Elbsandsteingebirge zu erleben. Als es also am Samstag … Let the winter season begin! weiterlesen

Elbsandsteingeschichten: Die Sache mit dem Wanderwetter

Es gibt kein schlechtes Wetter zum Wandern. Ich, unwissend, vor einer Woche. Von dieser Annahme war ich überzeugt. Schlechtes Wetter gibt es nicht, man muss sich nur entsprechend anziehen. Nagut, ich gebe zu, bei strömendem Regen würde ich auch keine Wanderung machen. Aber Kälte, Wind und Regenwahrscheinlichkeiten (von denen niemand weiß, ob sie tatsächlich eintreten) stellen für mich keinen Grund dar, zu Hause zu bleiben. … Elbsandsteingeschichten: Die Sache mit dem Wanderwetter weiterlesen