Über atemberaubende Höhen und durch wilde Schluchten

Verwunschene kleine Wege entlang an einem zwischen Felsen, Farnen und alten Bäumen hindurch strömenden Flusses. Steile Felswände, die über einem empor ragen, während man lautlos mit einem kleinen Boot über das Wasser gleitet. Das kommt mir in den Sinn, wenn ich an die Edmundsklamm denke. Die schmale Felsenschlucht in der Nähe von Hrensko im Böhmischen Teil des Elbsandsteingebirges wird wohl schon seit der Spätromantik vermehrt … Über atemberaubende Höhen und durch wilde Schluchten weiterlesen

Sonnenaufgangswanderung

Am Freitag war es mal wieder Zeit. Der Rucksack wurde gepackt, der obligatorische Smoothie kaltgestellt und der Wecker auf 04:00 Uhr programmiert… es war mal wieder Zeit für einen Sonnenaufgang im Elbsandsteingebirge. Um 6:30 Uhr sollte die Sonne in Rathen aufgehen, also fuhr ich zusammen mit einer Freundin um 05:00 Uhr mit der Bahn in Dresden los, um rechtzeitig dort zu sein. Denn wir wollten … Sonnenaufgangswanderung weiterlesen