Die kleine Auszeit: Ein Morgen in der Sächsischen Schweiz

Manchmal muss man freie Zeit einfach nutzen, um raus ins Grüne zu fahren. Selbst wenn es nur ein paar Stunden sind. Mein Freund und ich steckten beide mitten im Schreiben einer Seminar- bzw. Abschlussarbeit, als wir beide das Gefühl hatten, die Batterien wären leer und der Kopf viel zu voll, um den nächsten Tag auch wieder produktiv arbeiten zu können. Also haben wir uns am … Die kleine Auszeit: Ein Morgen in der Sächsischen Schweiz weiterlesen

Ein Herbstwochenende in der Sächsischen Schweiz: Routen, Orte und mehr

Deutschland hat so viele schöne Ecken, die sich super für ein Wochenendtrip anbieten. Die Sächsische Schweiz ist natürlich einer davon! Bei den vielen Wanderrouten und Möglichkeiten ist es gar nicht so leicht zu entscheiden, was man in der kurzen Zeit sehen und erleben möchte. Für die Unschlüssigen oder diejenigen, die noch etwas Inspiration suchen, gibt es hier ein paar Vorschläge für ein herbstliches Wanderwochenende in … Ein Herbstwochenende in der Sächsischen Schweiz: Routen, Orte und mehr weiterlesen

Kleine Wanderung für zwischendurch: Der Gohrisch

Bevor es für mich vor zwei Wochen für den September nach Berlin ging, haben wir noch eine kleine Sonntagswanderung auf den Gohrisch zwischengeschoben. Auf dem Gohrisch war ich zuvor noch nicht und muss sagen, dass er es bei mir direkt auf die Top 5-Liste meiner Lieblingsorte in der Sächsischen Schweiz geschafft hat. Geparkt haben wir auf dem Wanderparkplatz zwischen Gohrisch und Papstein. Von dort aus … Kleine Wanderung für zwischendurch: Der Gohrisch weiterlesen

3 Sommerwanderungen in der Sächsischen Schweiz

So schnell geht’s und schon ist wieder Ende Juli und über die Hälfte von 2019 vorbei! Die Klausuren und Hausarbeiten haben mich fest im Griff, aber neben einigen Berlin-Besuchen war dennoch ab und zu eine kleine Wanderung drin. Hier meine drei Highlights aus den letzten Wochen inklusive Link zu den Wanderrouten! Durch kühle Gründe So zum Beispiel eine Tour, die mich mal nicht in die … 3 Sommerwanderungen in der Sächsischen Schweiz weiterlesen

Hej Saxon Switzerland, I like you a lot…!

…aber gestern warst du ganz schön vereist, frostig und vor allem: glatt! Jetzt bin ich eine Woche wieder in Dresden, der Alltag hat mich (fast) wieder und es kribbelte mir in den Beinen: Ich wollte wieder in die Sächsische Schweiz. Gestern war es dann so weit. Kaffee, Brötchen und sogar etwas Kuchen landeten im Rucksack und dann ging es los. Wir saßen im Zug und … Hej Saxon Switzerland, I like you a lot…! weiterlesen

Let the winter season begin!

Mein erster Schnee in der Sächsischen Schweiz Ich wohne nun seit bald zwei Jahren in Dresden (bin nebenbei immer wieder erstaunt, wie schnell die Zeit vergeht!) und habe vor knapp einem Jahr meine Liebe zum Wandern entdeckt. Im Februar dieses Jahres fing es an und tatsächlich habe ich in dieser Zeit nicht das Glück gehabt, Schnee im Elbsandsteingebirge zu erleben. Als es also am Samstag … Let the winter season begin! weiterlesen

Die steinerne Jungfer der Sächsischen Schweiz

„Der Tradition nach aber ist die steinerne Jungfer das immerwährende Mahnmal eines Strafgerichts, nach welchem es geschehen seyn soll, daß eine Mutter ihre Tochter Sonntags habe heißen in die Kirche gehen, die Tochter aber sey währender Kirche auf den Pfaffstein in die Heydelbeere gegangen, und als sie die Mutter daselbst angetroffen, habe sie die Tochter im Zorn verwünschet, daß sie müsse auf der Stelle zum … Die steinerne Jungfer der Sächsischen Schweiz weiterlesen

Sonnenaufgangswanderung

Am Freitag war es mal wieder Zeit. Der Rucksack wurde gepackt, der obligatorische Smoothie kaltgestellt und der Wecker auf 04:00 Uhr programmiert… es war mal wieder Zeit für einen Sonnenaufgang im Elbsandsteingebirge. Um 6:30 Uhr sollte die Sonne in Rathen aufgehen, also fuhr ich zusammen mit einer Freundin um 05:00 Uhr mit der Bahn in Dresden los, um rechtzeitig dort zu sein. Denn wir wollten … Sonnenaufgangswanderung weiterlesen

Endlich mal zur Idagrotte

Schon als ich angefangen habe, mich mehr mit dem Wandern durch die Sächsische Schweiz zu beschäftigen, wollte ich unbedingt auch mal zur Idagrotte am Frienstein. Die große Kluft- und Schichtfugenhöhle, die man nur über einen schmalen Felsweg erreichen kann, wurde im Mittelalter wohl als Wohnraum verwendet und ich habe so viele tolle Bilder von dort gesehen, dass ich dachte: „Da muss ich auch hin!“ Also … Endlich mal zur Idagrotte weiterlesen

Schneewanderung ab Schmilka

Es ist Mitte März und seit bestimmt fünf Tagen liegt hier nun wieder Schnee…! Als ich gestern losgestapft bin, konnte ich mir kaum vorstellen, dass ich letzte Woche noch nur in Sweahshirt in der Sonne auf dem Rauenstein saß. Aber gut, eine (hoffentlich) letzte Winterwanderung im Schnee hat ja auch ihren Reiz. Also habe ich meinen freien Tag gestern genutzt und bin mit Handschuhen und … Schneewanderung ab Schmilka weiterlesen